holes

W(A)RM Holes

1969—2019: Stonewall & Strafrechtsreform —— LGBTI-Bewegung & AIDS-Krise —— Mauerfall & Wiedervereinigung —— Techno & Loveparade —— Remigration & Gentrification
Fünf Berliner Queers verschiedener Generationen und Hintergründe entführen das Publikum auf eine performative Zeitreise durch die queere Geschichte Berlins zwischen Pankow und Schöneberg, Friedrichshain und Kreuzberg, Mahlsdorf und Charlottenburg. 
Stets auf der Suche nach der Verwobenheit queerer Identitäten in einem kollektivem Bewusstsein verflüssigen sie Zeit, Raum, Körper und Geschlecht und verbinden sich mit Vorfahren und zukünftigen Generationen. Die Performer*innen leben seit langem in Berlin oder sind jüngst hierher gezogen. Sie werden ihre Ikonen, Ex-Lover* und früheren Ichs channeln, um ein politisch-persönliches Porträt des queeren Berlin zwischen Ost und West zu zeichnen.

 

Regisseur Yony Leyser hat sich mit Filmen wie Queercore — How to Punk a Revolution und Desire Will Set You Free einen Namen gemacht. Für das Studio Я entwickelt er mit W(A)RM HOLES seine erste Theaterarbeit.


PUGS IN LOVE - Queer Week 12–15/Juni



Das Festival PUGS IN LOVE 2019/2020 wird gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Kooperationspartner*innen: Siegessäule, Schwules Museum (SMU), Haus für Poesie / poesiefestival berlin, Albino Verlag, Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung

Mi.
21:00
Studio Я

Premiere


Anschließend Eröffnungsparty mit DJ Ipek

Auf English und Deutsch / In English and German

PUGS IN LOVE - Queer Week

stagediving
 

Premiere


Anschließend Eröffnungsparty mit DJ Ipek

Auf English und Deutsch / In English and German

PUGS IN LOVE - Queer Week

stagediving
 

Do.
21:00
Studio Я


Anschließend Publikumsgespräch und Party mit DJane Sivi Wonder

Auf Englisch und Deutsch/ In English and German

PUGS IN LOVE - Queer Week 

stagediving
 


Anschließend Publikumsgespräch und Party mit DJane Sivi Wonder

Auf Englisch und Deutsch/ In English and German

PUGS IN LOVE - Queer Week 

stagediving
 

Team

Dramaturgie

Kostümdesign

Sounddesign