Porträt Thomas Wodianka

Thomas Wodianka

Thomas Wodianka wird 1974 in Schrobenhausen geboren, sammelt erste Performance-Erfahrungen als Straßenkünstler und bricht ein Medizinstudium ab. Anschließend studiert er Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. 2000 wird er Ensemblemitglied am Schauspielhaus Zürich. Er arbeitet mit Regisseuren wie Falk Richter, Christoph Marthaler und Stefan Pucher, ab 2004 als freischaffender Performance-Künstler. Unter der Regie von Christoph Marthaler spielt er 2012 in Glaube Liebe Hoffnung und ein Jahr später bei den Wiener Festwochen in Letzte Tage – Ein Vorabend. Zudem tritt Thomas Wodianka in zahlreichen Tanzstücken von Meg Stuart und Simone Aughterlony auf. 

Der Russe ist einer, der Birken liebt

Mo
19:30
Bühne


With English surtitles

​​​​​​​Zum letzten Mal in dieser Spielzeit


With English surtitles

​​​​​​​Zum letzten Mal in dieser Spielzeit

Skelett eines Elefanten in der Wüste

Sa
20:30
Studio Я


WIEDERAUFNAHME

With English, German and Arabic surtitles


WIEDERAUFNAHME

With English, German and Arabic surtitles

So
20:30
Studio Я


With English, German and Arabic surtitles


With English, German and Arabic surtitles

Produktionen

In unserem Namen

Erotic Crisis

Entertaining Mr. Sloane

Small Town Boy

Zement

Das Kohlhaas-Prinzip

Der Russe ist einer, der Birken liebt

Kinder der Sonne

Othello

Meteoriten

Buchvorstellung Small Town Boy

Drei Orte im Sommer

Dickicht

Skelett eines Elefanten in der Wüste