klassenfeminismus

Missy Magazine Live - 100 Jahre nach Rosa Luxemburg

Feminismus und Klasse in der Politik

Vor hundert Jahren, im Januar 1919 wurde Rosa Luxemburg in Berlin ermordet – nur wenige Tage bevor das Frauenwahlrecht in die Tat umgesetzt wurde. Wie steht es heute um die politische Teilhabe von Frau*en? Welche Forderungen von damals sind noch aktuell? Wie lassen sich Fragen von Klasse und Genderemanzipation zusammendenken? Und wie können auf diese Weise Intersektionalität und rassismuskritischer Feminismus im politischen Feld etabliert werden? Darüber diskutiert Missy-Herausgeberin Margarita Tsomou mit drei Gästen aus Wissenschaft, Publizistik und Politik.
Die Künstlerin Jana Kreisl wird per Graphic Recording die Diskussion live illustrieren.

Alle Zuschauer*innen im Saal oder zu Hause können per Hashtag über die Social-Media-Wall mitdiskutieren und Fragen stellen.

Live-Stream: www.gorki.de | Social Media: #FemAlliances

In Zusammenarbeit mit dem Missy Magazine

Graphic Recording
Jana Kreisl
Social Media Redaktion
Lara Jacobi
So.
19:00
Studio Я


gegen saetze

Anschließend Party


gegen saetze

Anschließend Party