pugs in love

Queer Cabaret

Der intime Gorki-Lichtsaal öffnet den Vorhang für acht außergewöhnliche Solo-Auftritte im Queer Cabaret! Wie in einem verborgenen Salon des Bohèmiens aus den 1920ern gestalten acht transnationale, post-identische Alt- und Neuberliner*innen zwei Abendprogramme, die das Publikum häppchenweise überfordern. Drag-Crossovers treffen auf rituelles Kabarett, unternationale Live-Philosophie auf lesbisches Stand-up und schwule Chansons. Die versammelten Exilierten werfen die Frage in den Raum, was nach dem Ankommen kommt. Gemeinsam spannen sie einen Bogen von Spinoza bis Ariana Grande: thank u, next! 

13. Juni 19:00 - 20:30
Mit Nathalie Seiß mit einem Text von Ariana Battaglia, Soya the Cow, Sandra Selimović, Lux Venérea


14. Juni 19:00 - 20:30
Mit Lady Gaby, Ben Mohai, Keith Zenga King u.a.




PUGS IN LOVE - Queer Week 12–15/Juni




Das Festival PUGS IN LOVE 2019/2020 wird gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Kooperationspartner*innen: Siegessäule, Schwules Museum (SMU), Haus für Poesie / poesiefestival berlin, Albino Verlag, Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung

Moderation
Luce deLire
Do.
19:00
Lichtsaal


Auf Deutsch / In German

PUGS IN LOVE - Queer Week 

stagediving


Auf Deutsch / In German

PUGS IN LOVE - Queer Week 

stagediving

Fr.
19:00
Lichtsaal


Auf Deutsch / In German

PUGS IN LOVE - Queer Week 

stagediving


Auf Deutsch / In German

PUGS IN LOVE - Queer Week 

stagediving