Azadê Peşmen

Azadê Peşmen ist eine multilinguale Spoken Word-Künstlerin, freie Journalistin und Tänzerin. Sie hat in Potsdam und São Paulo Politik und in Berlin Historische Urbanistik studiert, bevor sie ein Redaktionsvolontariat beim Deutschlandradio absolviert hat. Sie arbeitet als freie Journalistin unter anderem für Deutschlandfunk Kultur, Zeit Online und das Missy Magazine. Außerdem hat sie den Podcast »Mic Drop« konzipiert und umgesetzt. Ihre eigenen Texte performt sie seit 2012 auf kleinen und großen Bühnen und organisiert die Spoken-Word-Veranstaltung Mic Drop.

 

»War or Peace« Festival: Rojava