The Whisper of the Jaguar

The Whisper of the Jaguar

Regisseur, Skript, Produktion Thais Guisasola, Simon(é) Jaikiriuma Paetau Leitung Fotografie Giovanna Pezzo Szenenbild & Kostüme Alicia Arteaga
Editor Ilka Miriam Valdés Sound Designer/Mixing Ruben Valdés

Musik von Aérea Negrot, Mad Kate I The Tide, Peaches, Royal Dust, Mercenárias and The Clitor$
Associate Producers: Lillit, Drama Filmes, Martin Backhaus
Dramaturgie Laura Paetau, Margarita Tsomou

 

 

The Whisper of the Jaguar ist ein Queerpunk-Roadmovie, das in der Region des Amazonas spielt und indigenes Wissen erforscht – und Trance-Zustände, die von Arzneipflanzen ausgelöst werden. Die Hauptfigur Ana, die die Asche ihres Bruders mit sich trägt, der ein kuir (queer)-Aktivist war, verschafft sich Zugang zu den Erinnerungen und Traumata ihrer Vorfahren und muss sich in der heutigen politischen Landschaft Brasiliens mit ihren eigenen vorgefassten Meinungen von Indigenität, Ego und Tod auseinandersetzen. 


Anschließend Q&A mit Simon(é) J. Paetau und Thais Guisasola


Produktion: Simon(é) J. Paetau | Brazil, Colombia, Germany, 2017 | 79’

Auf Englisch und brasilianischem Portugiesisch mit dt. Untertiteln

 

Foto: © Simon(é) Paetau

Sa
18:00
Lichtsaal


gegen sätze

Auf Englisch und brasilianischem Portugiesisch mit dt. Untertiteln


gegen sätze

Auf Englisch und brasilianischem Portugiesisch mit dt. Untertiteln