Vermittlungsprogramm zur Arbeit des Exil Ensembles

Winterreise رحلة الشتاء von Yael Ronen und Exil Ensemble

Das Exil Ensemble ist eine Plattform für professionelle Künstler*innen, die gezwungen sind, im Exil zu leben. Seit November 2016 arbeiten sieben Schauspieler*innen aus Syrien, Palästina und Afghanistan für zwei Spielzeiten am Maxim Gorki Theater. Winterreise (Uraufführung: 8. April 2017) ist ihre erste Produktion, die gemeinsam mit Gorki-Hausregisseurin Yael Ronen entwickelt wurde. Ausgangspunkt des Rechercheprojekts war eine 14-tägige Busreise im Januar 2017 mit den Stationen Halle, Dresden, Weimar, München, Zürich, Oberndorf am Neckar, Mannheim, Dortmund, Düsseldorf, Bremen und Hamburg. Seit Sommer 2017 gastiert die Produktion in den Theatern der besuchten Städte. Das Stück wird mit englischen, deutschen und arabischen Übertiteln gezeigt.

 

WORKSHOPS ZUR VORBEREITUNG

 

Für Schulklassen: ein Workshop zum Thema Exil und Heimat

»Stell Dir vor, du musstest dein Land verlassen und bist an einem neuen Ort. Dein Körper ist hier, jedoch wandern deine Gedanken immer wieder zurück zu deinem Heimatland.« Über Gedankenspiele, Bewegungsimprovisationen und Schreibaufgaben entwickeln die Teilnehmenden eigene Ideen und Fantasien zu den Themen Exil und Heimat.

Für Willkommensklassen: ein Workshop zum Thema Ankommen und Blick auf Deutschland

Genauso, wie das Exil Ensemble die Perspektive umdrehte und nicht ihre eigene Flucht, sondern ihre Wahrnehmungen zu Deutschland in den Fokus rückte, spiegeln die Schüler*innen ihr Bild über Deutschland, ihre Erfahrungen, Wünsche und Visionen.

Beide Workshops können gleichzeitig stattfinden, um am Ende über eine Präsentation des Erarbeiteten in einen gemeinsamen Austausch zu gelangen.

 

MATERIALMAPPE FÜR MULTIPLIKATOR*INNEN

 

Zur Vertiefung und Einbettung des Stoffes werden theoretische wie praktische Anregungen gegeben. Die Materialmappe enthält Anregungen für Diskussionen, Interviews mit Künstler*innen der Produktion und Übungen, die als Unterrichtsmaterial in einem Klassenzimmer oder Theaterraum einfach durchzuführen sind.

 

LEHRER*INNENFORTBILDUNG IM DEZEMBER 2017

Die Fortbildung für alle interessierten Lehrer*innen beinhaltet neben mehreren praktischen Workshops auch theoretischen Input und Anregungen von weiteren Expert*innen.

Kontakt: Mai-An Nguyen, Tel.: (030) 20221-315 | E-Mail: x@gorki.de

Das Exil Ensemble wird gefördert aus Mitteln der Kulturstiftung des Bundes, der LOTTO-Stiftung Berlin und der Stiftung Mercator. Das Vermittlungsprogramm wird gefördert aus den Mitteln der Stiftung Mercator. Winterreise ist eine Produktion des Maxim Gorki Theaters Berlin in Koproduktion mit dem Schauspielhaus Zürich, gefördert aus Mitteln der Kulturstiftung des Bundes Deutschland, der LOTTO-Stiftung Berlin, der Stiftung Mercator sowie durch den Lotteriefonds des Kantons Zürich.