futurewords
MACH MIT! Das Jugendkunstcamp gegen Hass im Netz am Gorki in den Osterferien 24-28/März/2018

OPEN CALL #FUTUREWORDS

Wir suchen Dich! 
Bist du zwischen 16-24 Jahren alt? Hast du Lust auf 5 Tage jammen, abhängen, performen und aufführen? 
Zusammen mit den Künstler*innen Tarik Tesfu, Suna Gürler, Modjgan Hashemian und Matondo Castlo aus den Bereichen Video, Schauspiel, Tanz und Hip Hop? 

Dann melde dich! 

winterreise

VERMITTLUNGSPROGRAMM ZUR ARBEIT DES EXIL ENSEMBLES

WINTERREISE رحلة الشتاء
Von Yael Ronen & Exil Ensemble
Angebunden an Winterreise, der ersten Produktion es Exil Ensembles am Gorki, bieten wir ein vielfältiges Vermittlungsprogramm für junge Menschen mit und ohne Fluchterfahrung.

WORKSHOPPAKET
Zu Winterreise und den Themen Fliehen und Ankommen bieten wir in Kooperation mit Gesicht Zeigen! auch ein mehrteiliges Paket an: Einstiegsworkshop am Gorki, Theaterbesuch, Nachbereitungsworkshop am Lernort – 7xjung von Gesicht Zeigen!.
Workshoppaket Flyer als PDF Download

Ansprechpartnerin: Mai-An Nguyen, Tel.: (030) 20221-315 | E-Mail: x@gorki.de
Das Vermittlungsprogramm zum Exil Ensemble wird gefördert aus den Mitteln der Stiftung Mercator.

Mehr Informationen zu dem Vermittlungsprogramm finden Sie hier

 

Stören
Gorki Schule

Begleitendes Programm zu der Produktion "Stören"

STÖREN  hatte im Oktober 2016 Premiere und ist die erste Produktion mit nicht-professionellen jungen Darstellerinnen unter professionellen Bedingungen auf der großen Bühne. Begleitet durch folgende Programme laden wir Schulklassen, Lehrer*innen und alle Interessierten zur Auseinandersetzung mit den Themen Sexismus, Feminismus und Gender.
 

NEU: Die Dokumentation zu Stör-Aktion, der Lehrer*innenfortbildung am 23. und 24. Januar 2016 ist online!

Bilder und einen Trailer zum Schulprojekt  STÖREN HOCH ZWEI aus der letzten Spielzeit finden Sie hier (auf der Seite der Produktion


Materialmappe als Handreichung für Lehrer*innen


Thematische Workshops  und Nachgespräche mit den Spieler*innen


Weitere Informationen zum Vermittlungsprogramm zu STÖREN…

Die Gorki-X-Vermittlungsangebote zu Stören werden gefördert durch die Stiftung Mercator.