Desintegration_Produktionsbild

Jüdische Desintegration! Das Jubiläum

DesintegratiЯ! So hieß der Kongress ZEITGENÖSSISCHER jüdischer Positionen vor einem Jahr im Studio Я. Unter dem programmatischen Titel entstand ein zuweilen atemloses Verwirrspiel zwischen Teilnehmenden, Publikum, Presse und den Initiator*innen selbst. Ziel war eine Bestandsaufnahme jüdischer Selbst-Positionierungen in Deutschland. Anlässlich des einjährigen Jubiläums stellen wir die Filmdokumentation und einen ausführlichen Katalog zum Desintegrationskongress vor. Kommt und feiert mit uns – desintegriert euch!

 

Programm ab 18 Uhr

DesintegratiЯ / Film von Moritz Richard Schmidt
Anschließend Gespräch mit Max Czollek und Sasha Marianna Salzmann (Initiator*innen Desintegration)

Moritz Richard Schmidt (Filmemacher)

und Hannah Lühmann (Journalistin)

FUCK YOU, MOLDOVA / Performance von und mit Marina Frenk
The real Baba Dunyah / Konzert

 

Gefördert von der Kulturstiftung des Bundes und der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

So
18:00
Studio Я