rjk

NEUES JUDENTUM – ALLIANZEN IN DER POSTMIGRANTISCHEN GESELLSCHAFT

Podium

Mit BENNY FISCHER (Präsident European Union of Jewish Students), SASHA MARIANNA SALZMANN (Autor*in), MATI SHEMOELOF (Autor, Poetic Hafla), LAYLA ZAMI (Autorin und Filmemacherin) und ALINA GROMOVA (Moderation, Jüdisches Museum).

Welche politischen, zivilgesellschaftlichen und ästhetischen Allianzen sind aus Perspektive junger jüdischer Aktivist*innen und Künstler*innen denkbar, wünschbar oder schon real? Eine Diskussion in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Berlin. 


Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 030-25993488 oder reservierung@jmberlin.de

In Kooperation mit dem Jüdischen Museum Berlin

Ort: W. Michael Blumenthal Akademie des Jüdischen Museums Berlin (Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin)