Porträt Fatma Souad

Fatma Souad

 

Fatma Souad ist eine Künstlerin, die sich durch Tanz, darstellende/bildende Kunst und dem Schreiben von Gedichten und Kurzgeschichten ausdrückt. Über das SO 36 fungiert sie als Mitorganisator_in des transgenialen Kreuzberger CSD und organisiert dort seit 1998 den homoOriental Dancefloor Gayhane. 1995 gründet sie die 4-köpfige türkisch-deutsche TransTanzTheaterformation Salon Oriental. Mit dieser erlangt sie unter anderem durch Auftritte in Freiburg, Kopenhagen und Hongkong Bekanntheit. Sie spielt Nebenrollen in Filmen wie Lola & Billidikid von Kutlug Ataman,Wigstöckel-Transgender United, wirkt bei dem X-berg Rap mediaspree versenken! von Ari Som und Samira Fansa mit und ist Gewinner_in beim Berliner Stadtteil-Songcontest.

Der Kirschgarten

Sa
19:30
Bühne

with English surtitles


with English surtitles


Produktionen

Der Kirschgarten

Theater ist endlich ist Theater 2016