apocalypse
Premiere 28/September

Moja Prywatna Apokalipsa (My Private Apocalypse)

Ein dystopisches Konzert von 
Krzysztof Minkowski, Wojtek Zrałek-Kossakowski und Marta Malikowska

Wir schreiben das Jahr 2030: Europa ist endgültig nach rechts gekippt. Nach dem politischen Wirbel um Krzysztof Minkowskis Inszenierung O dwóch takich co ukradli księżyc (Die zwei Monddiebe) in der Spielzeit 2016/17 kehrt die Warschauer Ausnahmeschauspielerin Marta Malikowska mit Punk zurück ins Studio Я. Ihr dystopisches, performatives Konzert konfrontiert uns mit der Frage, wann die demokratischen Mittel erschöpft sind, sich gegen menschenverachtende Politik zu stellen.

Infos und Tickets

Passend zum Thema findet am 30/September um 18.00 Uhr eine Diskussion über WIDERSTAND UND POLITISCHE GEWALT statt. Es diskutieren der langjährige Bundestagsabgeordnete und Fraktionsvize Hans-Christian Ströbele und Nilüfer Koç, Ko-Vorsitzende des Kurdischen Nationalkongresses.

Infos und Tickets