Open Call Die Aktionist*innen
Gorki Club

POSITIVE BRAINWASH – GOOD NEWS!

Open Call für die Aktionist*innen


Du bist zwischen 16-24 Jahre, willst ins politische TanzTheater der Aktionist*innen einsteigen und dich in diesem Labor mit Themen beschäftigen, die uns aus der Kampfhaltung rausnehmen und vielmehr öffnen, um soziale Prozesse voranzutreiben?

Die Aktionist*innen wollen durchstarten und suchen Menschen, die Lust haben in den nächsten Monaten einmal wöchentlich zusammen zu kommen, um an Themen zu forschen, die mit positiven Nachrichten und Geschichten zusammen hängen. 
Wir stellen Fragen wie: Was sind positive Nachrichten, für wen und aus welcher Perspektive? Muss Widerstand eine Kampfansage sein? Was empowert mich? Wie bewege ich mich in einer Gemeinschaft? Was bewegt mich in einer Gemeinschaft? 

Weitere Infos

Bewerbungsfrist ist der 17. November 2019.

Third Generation - Next Generation
Gorki Schule

Vermittlungsprogramm zu »Third Generation – Next Generation«

Nahostkonflikt, Holocaust, Rechtspopulismus und Antisemitismus – Yael Ronens Inszenierung Third Generation – Next Generation bietet viele spannende Anknüpfungspunkte für den Politik-, Ethik- oder Geschichtsunterricht. 
In Kooperation mit Till Herold, Politikdidaktiker an der FU Berlin, und der Kreuzberger Initiative für Antisemitismus (KigA e.V.) laden wir zu unterrichtsbegleitenden Workshops und vielfältigen thematischen Modulen.

Speziell für Lehrer*innen: Probesichten der Vorstellung und Materialmappe mit Unterrichtsmodulen 




Thematische Workshops  und vielseitiges Begleitprogramm

Weitere Informationen zum Vermittlungsprogramm zu THIRD GENERATION – NEXT GENERATION

Stören
Gorki Schule

Begleitendes Programm zu der Produktion "Stören"

STÖREN  hatte im Oktober 2016 Premiere und ist die erste Produktion mit nicht-professionellen jungen Darsteller*innen, die fest im Gorki Spielplan verankert ist. Begleitet durch folgende Programme laden wir Schulklassen, Lehrer*innen und alle Interessierten zur Auseinandersetzung mit den Themen Sexismus, Feminismus und Gender.

Materialmappe als Handreichung für Lehrer*innen

Thematische Workshops  und Nachgespräche mit den Spieler*innen


Weitere Informationen zum Vermittlungsprogramm zu STÖREN…