Riah May Knight

Riah May Knight

Riah May Knight, geboren 1996 als Tochter von Aktivist*innen, ist Singer/Songwriterin und Schauspielerin aus einem kleinen Dorf in Sussex, England. Als britische Romni politisierte sich Riah im Umfeld der Roma-Bürgerrechtsbewegung und begann in diesem Rahmen ihre künstlerische Tätigkeit. In den letzten 10 Jahren spielte sie unter anderem in den Houses of Parliament und in Notre Dame, doch auch in Strandbars in Kellerclubs quer durch Europa. 2017 war sie ein Jahr als Artist in Residence Jahr am prestigereichen London Roundhouse tätig. Außerdem präsentierte sie ihre eigene Radiosendung FUSE beim Platform B Online Radio und übernahm die künstlerische Leitung des Projekts Unemployed with the Unwins am Camden Fringe in London. Durch ihre Rolle in der Produktion Roma Armee am Gorki betrat Riah das Feld des künstlerischen und schauspielerischen Aktivismus. Im Rahmen der 1. Roma Biennale des Gorki Theaters entwickelte sie außerdem eine Performance mit eigens geschriebener und komponierter Musik. Im September 2018 wird sie in der Produktion Yes but No erneut im Gorki zu sehen sein. 
Riah tritt weiterhin als Solo-Musikerin auf und arbeitet an ihrem Debütalbum. 

Roma Armee

So.
19:30
Bühne


With English surtitles


With English surtitles

Yes but No

Fr.
19:30
Bühne


Wiederaufnahme

With English surtitles


Wiederaufnahme

With English surtitles

Rewitching Europe

Fr.
20:00
Bühne


4. BERLINER HERBSTSALON

Anschließend Premierenparty


4. BERLINER HERBSTSALON

Anschließend Premierenparty

Produktionen

Roma Armee

Yes but No

Gypsy Reports And Songs From Brexitland

Rewitching Europe