Porträt Rahel Jankowski

Rahel Jankowski

Rahel Jankowski wird 1988 in Leipzig geboren und wächst in Luxemburg und Berlin auf. Nach ihrem Abitur studiert sie französische Philologie und Musikwissenschaft. Sie wirkt an zahlreichen Musikproduktionen in Finnland, Namibia und Luxemburg mit. Derzeit ist sie Schauspielstudentin an der Hochschule der Künste Bern. Sie übernimmt die Hauptrolle in Auf Hoher See am Theater O.N. in Berlin und spielt 2010/2011 in Verrücktes Blut, welches 2011 zum Theatertreffen eingeladen wird. 2013 ist sie in 7 Days of Uglyness am Theater Basel und im Rahmen des Zürcher Theaterspektakels zu sehen. Am Gorki ist sie in Es sagt mir nichts, das sogenannte Draußen zu sehen, das 2014 von den Kritikern zum Stück des Jahres gewählt wurde.

Es sagt mir nichts, das sogenannte Draußen

So
19:30
Bühne


With English surtitles


With English surtitles

Und dann kam Mirna

Mo
19:30
Bühne


WIEDERAUFNAHME

With English surtitles

Zum 33. Mal!


WIEDERAUFNAHME

With English surtitles

Zum 33. Mal!

Produktionen

Und dann kam Mirna

Es sagt mir nichts, das sogenannte Draußen