Ruprecht Polenz

Ruprecht Polenz

Der ehemalige Bundestagsabgeordnete und Generalsekretär der CDU Ruprecht Polenz bezieht auch heute noch Stellung zu politischen Fragen. So äußerte er sich kritisch zum Eingreifen Russlands in den syrischen Bürgerkrieg und wies auf die Bedeutung internationaler Aufmerksamkeit angesichts der Inhaftierung Oppositioneller in Russland hin. 
Seit 1994 war er Mitglied des Auswärtigen Ausschuss des Bundestags und beschäftigte sich mit außen- und sicherheitspolitischen Fragen, insbesondere mit dem Nahen und Mittleren Osten. Auch mit der Region Russland und Osteuropa ist der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde bestens vertraut.