Julian Wolf Eicke

Julian Wolf Eicke arbeitete unter anderem für die Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz, das Münchner Volkstheater und das Schauspiel Frankfurt. Die Produktion “Sinfonie 2# Rausch” für das Schauspielhaus Frankfurt wurde im Rahmen von Radikal Jung im Münchener Volkstheater gezeigt. Er ist ausgebildet an der Akademie der Bildenden Künste München unter Katrin Brack und an der Kunsthochschule Weißensee.