Porträt Dejan Bućin

Dejan Bućin

Dejan Bućin wurde 1985 in Belgrad geboren und wuchs teilweise dort, teilweise in Deutschland und Österreich auf. 2002 zog er nach Frankfurt und spielte schon als Schüler in zwei Inszenierungen von Alexander Brill am Schauspiel Frankfurt. Ab 2005 studierte er Schauspiel an der Bayerischen Theaterakademie in München. Von 2008 bis 2012 war er am Berliner Ensemble engagiert, wo er unter anderem mit Robert Wilson, Claus Peymann, Peter Stein, Martin Wuttke und Thomas Langhoff zusammenarbeitete und in Inszenierungen wie Die Dreigroschenoper, Ödipus auf Kolonos, Romeo und Julia oder Der Parasit auf der Bühne stand. 2009 spielte er in der Uraufführung Shakespeares Sonette von Robert Wilson und Rufus Wainwright. Seit 2012 ist er freiberuflich tätig und spielt weiterhin als Gast am Berliner Ensemble, dem Ballhaus Naunynstrasse und dem Maxim Gorki Theater.

Common Ground

So
19:30
Bühne

with English surtitles


WIEDERAUFNAHME

with English surtitles


WIEDERAUFNAHME

Produktionen

Flucht, die mich bedingt

Schnee

Mania

Common Ground

Berlin Calling Bosnia-Herzegovina Schreiben auf den Trümmern des Kriegs