Berliner Korrespondenzen: Teil 4

Ungerechte Verteilung – eine alternativlose wirtschaftliche Ordnung ?

Mit Arjun Appadurai und Marcel Fratzscher


Zwei international renommierte Denker und Globalisierungsexperten bei den Berliner Korrespondenzen: Der Ethnologe Arjun Appadurai (New York University), kritischer Vordenker der Globalisierung, und Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung und Autor des gerade erschienenen Buchs Verteilungskampf – warum Deutschland immer ungleicher wird. Ausgehend von den Herausforderungen einer globalisierten Welt – zunehmend Verteilungskämpfe, Ungleichheiten und soziale Klassen – stellen sie die Frage nach der »ordnenden Hand«: Wer oder was schafft eigentlich unsere wirtschaftlichen und sozialen Ordnungen? Und wie steht es um Ideen von der Selbstordnungskraft der freien Märkte und von Umverteilung?

Berliner Korrespondenzen ist die erste Veranstaltungsreihe im Rahmen des Gorki Forum: eine neue Plattform für Diskurs und Vermittlung unter der Leitung von Esra Küçük. An der Schnittstelle zwischen Kultur, Wissenschaft und Politik arbeitet das Gorki Forum an einem produktiven Umgang mit gesellschaftlicher Heterogenität.


Wir haben die Veranstaltung vom 16.10.2017 für Sie aufgezeichnet: VIDEO ANSEHEN
 

Berliner Korrespondenzen ist eine Matinée-Reihe des Gorki Forum und der Humboldt-Universität zu Berlin in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt

 

Finden Sie hier eine Übersicht aller weiteren Veranstaltungen



Zum Gorki Forum
 

logo

 

In Kooperation mit

  • gorki forum logo