rjk

ARS POETICA

Lesebühne & Party

Von und mit Adi Keissar sowie Künstler*innen aus Tel Aviv und Berlin

Politisch und künstlerisch, literarisch und exzessiv bewegt sich dieses Bühnenhappening zwischen Lesung und Party. Bauchtänzer*innen stehen neben Aktivist*innen, Dichter*innen neben Musiker*innen. Mittlerweile ist das von der israelischen Autorin Adi Keissar gegründete Reihe zu einer Institution im Gefüge der israelischen Kulturlandschaft geworden. Nun geht Ars Poetica in die Diaspora! Im Anschluss wird aufgelegt und getanzt, bis keine*r mehr integriert denken kann. Sound: DJ Khen Elmaleh.

 

Für die Radikalen Jüdischen Kulturtage kann ein Festivalpass erworben werden, um alle Veranstaltungen zu einem vergünstigten Preis zu besuchen.

 

Bildgestaltung: Lutz Klüppel

Von und mit
Adi Keissar
Sa
20:30
Studio Я


Radikale Jüdische Kulturtage

Anschließend Party!
 


Radikale Jüdische Kulturtage

Anschließend Party!